Still Collins im Rheder Ei

Wir stellten an diesem Tag die Tontechnik für die Veranstaltung. Der Kollege Lothar war wie immer für das Licht zuständig. Er half dem Lichttechniker der Band bei der Einrichtung der Lichttechnik, die sogar eine 3-teilige LED-Wall beinhaltete. Der Saal war mit etwa 550 Personen total ausverkauft. Als PA setzten wir pro Seite 2 RCF HDL20-A und eine RCF ART 725 als Nearfill ein. Die vier RCF 8001-AS Bässe wurden in Zahnlücke aufgestellt und waren für das Bassfundament zuständig. Als Monitore kamen zwei unserer EAW 400iH für den Gesang zum Einsatz. Da alle Musiker mit Inear spielten, kamen noch umfangreiche Mischungen direkt aus der M7CL, die für diesen Abend gesondert geordert wurde. Die Entzerrung sämtlicher Lautsprecher erfolgte über ein iLive Mixrack und konnte vom FOH über eine R72 angepasst werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top