Rock im Zelt 2018

Der Schützenverein Lowick links der Aa richtete zum ersten Mal in Kooperation mit der Gaststätte "Zum Pitt" eine Rocknacht im Zelt aus.

Es traten drei hervorragende Coverbands auf, die das Publikum stets mit sehr gut interpretierter Musik der Vorbilder begeisterten. Bei den Bands handelte es sich um Coltplay (Coldplay Cover), Ultimate Guns (Guns`n Roses Cover) und King/Bon (AC/DC Cover).

Ab 20 Uhr startete Coltplay, gefolgt von den Ultimate Guns, bevor gegen 1.20 Uhr die Band King/Bon das Publikum mit einer letzen Zugabe entließ. Der große Erfolg dieser Veranstaltung, es waren laut Veranstalter etwa 650 Besucher ins Zelt gekommen, lässt auf eine Wiederholung im kommenden Jahr hoffen. Wir haben uns diesen Termin bereits vorgemerkt.

Beim Rock im Zelt durften wir alle Bands selber abmischen und setzten dazu ein Allen & Heath 176er Surface mit einem iDR10 Stagerack, ausgebaut auf 56 Eingangskanäle, ein. Sämtliche 56 Kanäle wurden eingangsseitig mit Signalen der Bands belegt und auch die 24 möglichen Outputs auf der Bühne wurden neben dem Line Array, Infills und Bässen für umfangreiches Stereo-InEar-Monitoring und die 6 konventionellen Wedges eingesetzt.

Als Bässe dienten uns vier FÖÖN E920HL Horn-Sub-Bässe mit Doppelachtzehnern als Center-Cluster angeordnet, jeweils 3 RCF HDL-20 als Main PA und darunter RCF 715 als Infills pro Seite für die ersten Reihen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top