Chris Jagger mit Bose 812

Mal an einem Donnerstag beim Manni Britzius im Saal ein wirklich berühmter Musiker aus England. Chris Jagger mit seiner Band, den Kronies und unseren neusten Test-Kandidaten, den Bose F1 Model 812 Flexible Array Lautsprechern als Main-PA an diesem Abend.

Im Vorprogramm spielten die Union Rebels aus dem Großraum Frankfurt am Main. Bei etwa 150 zahlenden Gästen konnten die Bose F1 Model 812 beweisen, was sie zu beschallen in der Lage sind. Durch den 12-Zöller mit den vorgeschalteten acht 2,5-Zöllern konnte die Box mit einem ausgeprägten Tiefmittenbereich aufwarten. Da wir als Bassunterstützung drei RCF SUB-8001A im Cardioid-Modus eingesetzt haben, wurden die Bose F1 Model 812 erst ab 100 Hz betrieben. Am FOH-Platz in etwa 10m Entfernung waren an diesem Abend moderate 95 - 98 dB zu messen. Die Flexible Array Lautsprecher hätten allerdings noch ein weng mehr dB gekonnt und setzten sich mit den RCF-Bässen recht gut durch. Wir denken, dass wir diese Kombination bei unseren Club-Konzerten in Zukunft öfter einsetzen werden.

Das Konzert der Kronies mit Chris Jagger war ein voller Erfolgt und alle beteiligten bescheinigten Einstimmig einen hervorragenden Sound.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top