Allen & Heath PL-6 (gebraucht)

297,50 € * 769,40 € * (61,33% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • KST_10013
Der PL-6 eignet sich ideal als Remote-Mix-Controller. Typische Anwendungen sind das einfache... mehr
Produktinformationen "Allen & Heath PL-6 (gebraucht)"

Der PL-6 eignet sich ideal als Remote-Mix-Controller. Typische Anwendungen sind das einfache Bediener-Fader-Panel in einem installierten Soundsystem oder die Steuerung der Monitorlautsprecher oder In-Ear-Monitore durch Musiker. Es verfügt über 8 x 60 mm Fader, 24 dreifarbige LEDs und 16 Soft-Schalter, die alle über den iDR System Manager programmiert werden können. PL-6 kann auch über MIDI / DMX als grundlegende Beleuchtungssteuerung fungieren, und das Gerät kann an der Wand oder am Flansch in einem Tisch oder einer Wand montiert werden.

Der PL-6 ist eines von mehreren Fernbedienungsgeräten, die für die Audio-Mix-Prozessorsysteme iDR-4 und iDR-8 verfügbar sind. Es kann in einen Sockel oder in maßgefertigte Möbel eingebaut oder freistehend verwendet werden. Für die benutzerdefinierte Anwendung wird eine geeignete Vorlage mit Schnittdetails bereitgestellt. Der PL-6 ist mit der seriellen Allen-Heath PL-Anet-Schnittstelle verbunden. Mehrere PL-6-Geräte können zusammen mit anderen PL-Anet-Geräten mithilfe eines CAT5-Kabels in Reihe geschaltet werden. Zum Anschließen an die letzte Einheit in der Kette ist ein Abschlusswiderstand vorgesehen. Die Steuer- und Anzeigefunktionen des PL-6 werden mit der iDR System Manager-Software programmiert. Neben den Steuerelementen wird Platz für die benutzerdefinierte Beschriftung bereitgestellt. Der PL-6 eignet sich ideal als Remote-Mix-Controller, beispielsweise als einfaches bedienergesteuertes Fader-Panel in einem installierten Soundsystem, oder als persönlicher Musiker-Bühnen-Mix-Controller mit In-Ear-Monitoren. Der Installateur kann das Gerät gemäß den Anforderungen der Anwendung programmieren und so den Grad an Kontrolle bereitstellen, den der tägliche Bediener benötigt.

8 Fader können einzeln für die Eingabe-, Ausgabe-, Gruppen- oder Crosspoint-Pegelsteuerung konfiguriert werden. Minimale und maximale Bereiche können eingestellt werden. 16 Schalter, die als zwei pro Fader angeordnet sind, können als Kombinationen aus Pegel auf / ab, Stummschaltung, Polaritätsumschaltung, Audiomonitorauswahl oder Patch-Rückruf konfiguriert werden. 24 LED-Anzeigen, die als drei pro Fader angeordnet sind, können als Kombinationen aus 3 Farbsignalanzeigen, Stummschaltungsstatus oder patchbezogener 3-Farben-LED-Anzeige konfiguriert werden. Steuerelemente können als nicht verwendet konfiguriert werden, wenn sie nicht benötigt werden. Eine einzelne 3-Farben-Status-LED zeigt den Stromversorgungs- und Kommunikationsstatus von PL-Anet an. In die dafür vorgesehenen vertieften Bereiche können benutzerdefinierte Etiketten angebracht werden.

Weiterführende Links zu "Allen & Heath PL-6 (gebraucht)"
Top